Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

MGH öffnet seit Juli schrittweise die Türen

Erstellt von atr für Mehrgenerationenhaus KL ||  MGH

Seit Juli 2020 ergänzen wir unsere "Angebote auf Distanz" durch Einzelgespräche im eigens eingerichteten Beratungszimmer des Mehrgenerationenhauses. So ist neben den telefonischen Kontakten und der Einrichtung von Telefonketten auch das persönliche Gespräch wieder möglich.

Wer sich für smartphone-coaching interessiert, kann sich unter 0631 36120 280 oder unter info.mgh-kl@caritas-speyer.de anmelden oder einen Terminwunsch auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir vermitteln einen Termin mit einem ehrenamtlichen Coach, mit dem sie alle ihre Fragen rund um die Nutzung eines smartphones klären können. Unser Beratungszimmer steht Ihnen hierfür zur Verfügung.

 

Wer seine Deutschkenntnisse verbessern möchte oder ein wenig Unterstützung beim Einleben in Deutschland braucht (was bekomme ich wo, Hilfe bei Behörden, Infos zu Krankenkassen und Ärzten…), kann sich im Mentorenprojekt oder beim Internationalen Sprachtreff anmelden. Auch mögliche ehrenamtliche Helfer*innen melden sich bitte hier, und zwar unter 0631 36120281 oder unter info.mgh-kl@caritas-speyer.de. Auch Lernunterstützungen für Schüler*innen, die Lernstoff aufzuholen haben, können wir in diesem Projekt vermitteln.

 

Deutsch ist Ihre Muttersprache – und Sie wünschen sich Hilfe beim Lesen schwieriger Texte oder beim Ausfüllen von Formularen? Dann kommen Sie zu uns in die Lernwerkstatt. Sie können auch zu uns kommen, wenn Sie Lesen, Schreiben und Rechnen üben möchten. Wir üben mit Ihnen. Auch stellen wir zu verschiedenen Themen Texte in einfacher Sprache zur Verfügung. Termine sind immer dienstags am Nachmittag möglich. Bitte sprechen Sie uns an: 0631 36120 280.

 

Ende Oktober wird dienstags und donnerstags von 14.00 bis 16.00 Uhr im Offenen Treff ein interessantes Programm aus Gedächtnistraining, kreativen Angeboten, Erzählcafés und vielem mehr beginnen. Neu ist, dass wir um Anmeldung bitten müssen.

 

Die Einzelangebote zeigten uns, wie umsichtig die Besuche geplant und durchgeführt werden müssen. Dies ist sehr aufwändig. Wir möchten, dass Sie gesund bleiben. Deshalb nehmen wir die Hygienevorschriften sehr ernst. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, dass wir mit den Gruppenangeboten voraussichtlich erst nach den Herbstferien beginnen werden. Auch wird unser Programm deutlich kleiner sein.

 

Ihnen allen weiterhin alles Gute ! Bleiben Sie gesund !

 

Ihr Caritas-MGH-Team

 

Zurück
MGH_KL.jpg